Alle Beiträge von JoSch

30.08.’19 – 40. Fahrradtour

Hallo liebe Radfans der Skigemeinschaft Ennepetal!

Auf vielfachen Wunsch geht es für unsere Jubiläumstour mal wieder nach Rietberg, an die obere Ems im Nordosten Nordrhein-Westfalens.

Der historische Stadtkern, das Herz und Zentrum der Stadt, ist geprägt durch die geschichtliche Vergangenheit Rietbergs als Grafschaftsresidenz und Landeshauptstadt.

Die liebevoll restaurierten Fachwerkgebäude gaben Rietberg auch den Beinamen „Stadt der schönen Giebel“.

Dort haben wir für diesen besonderen Anlass das Aktiv- Wochenende Fahrrad als Arrangement buchen können.

Termin

30.08. – 01.09.2019

30.08.’19 – 40. Fahrradtour weiterlesen

Frühjahrsputz an der Andi Hütte

Bei bestem Frühjahrswetter und Sonnenschein fand heute der alljährliche Frühjahrsputz an der Andi statt.

Vielen Dank an die fleißigen Hände, die mit ihrer Arbeit helfen das Gelände rund um die Andi Hütte sauber und ordentlich zu halten und so für alle Vereinsmitglieder die Grundlage für eine Grill und Feiersaison legen.

Westendorf ’19

Zum 2.mal hat die SG Ennepetal vom 17.03.-23.03.2019 schöne Tage in der Pension Stimmlach in Westendorf verbracht. Bei super Wetter, Sonne und auch einigen Schneeschauern, die wiederum zu besten Pistenverhältnissen führten, hat die Gruppe ca. 200 Pistenkilometer in 5 Tagen zurückgelegt. Das gute Essen von Anni am Abend und das ein oder andere Schnäpschen hat zur guten Laune beigetragen. Alle freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Und ja, es wurde auch Ski gefahre…

KidsCup 18/19 13+14

Am 17.03.2019 wurde am Poppenberg das WSV KidsCup Finale ausgetragen. Aufgrund anspruchsvoller Bedingungen war auch die WSV Kindermeisterschaft auf diesen Tag verlegt worden.

Dauerregen und sulziger Schnee machten das Rennen für alle Starter und Zuschauern zu einer Herausforderung. Erschwerend kamen noch technische Probleme bei der Zeitnahme hinzu, so dass der erste Bambini-Lauf mit Handzeitnahme gestartet werden mußte.

Für die SG Ennepetal starteten Ben Specht, Fiona Schatz und Philipp Schatz.

Bei strömendem Regen konnte sich Ben im ersten Rennen den 2. Platz seiner Altersgruppe sichern und bestätige diese Platzierung im zweiten Rennen.

Philipp und Fiona fuhren im ersten Rennen des Tages jeweils auf Platz 2. Beide verpassten den ersten Platz nur um 6 bzw. 16 Hundertstel. Im zweiten Rennen konnten sich beide nochmal steigern und holten sich mit einer halben Sekunde Vorsprung jeweils den ersten Platz ihrer Startgruppe.

In der Summe beider Läufe fuhr Philipp auf Tagesbestzeit und sicherte sich damit Platz 1 in der WSV Kindermeisterschaft.

Am Ende der Saison konnte Philipp sich mit lediglich 5 Teilnahmen an 11 ausgetragenen Rennen den Platz 3 in der KidsCup Gesamtwertung sichern.

Fiona landete in der Gesamtwertung auf einem herauftragenden 8. Platz und ist damit Beste des Jahrgangs 2009.

KidsCup 13+14:

KidsCup Gesamtwertung:

KidsCup Bambini 13+14: