Alle Beiträge von JoSch

Kidscup 18/19 10/11

Am Wochenende wurden am Samstag die Rennen zum Kidscup 8 und 9 in Bödefeld sowie am Sonntag die Rennen 10 und 11 in Hesselbach ausgetragen.

Am Samstag konnte leider kein Teilnehmer der SG Ennepetal vertreten, da der Ausweichtermin relativ kurzfristig ausgeschrieben wurde.

Umso erfolgreicher waren die drei Teilnehmer der SG Ennepetal am Sonntag in Hesselbach.

Henry belegten einen 4. und einen 3. Platz. Ben war mit zwei 2. Plätzen erfolgreich. Justus stand in seinen beiden ersten Rennen gleich zweimal auf dem Podest mit einem 2. Platz sowie einem Sieg in seiner Altersklasse im zweiten Rennen.

Ergebnisse

KidsCup 10+11:

ARGE N/O/W Schüler-meisterschaften ’19

Vom 25.01 bis 27.01.2019 fanden in Bad Wiessee die ARGE N/O/W Schülermeisterschaften 2019 statt.

Die SG Ennepetal war in voller Mannschaftsstärke mit 4 Athleten vor Ort und kämpfte um Platzierungen und Punkte.

Das Rennen wurde erstmalig als Kat III ausgetragen, so dass auch über 50 Teilnehmer aus Baden -Württemberg und Bayern an den Wettkämpfen teilnahmen und somit eine anspruchsvolle Konkurrenz bildeten.

Am Freitag stand ein Nachtslalom mit fast 150 Startern auf dem Programm. Die Läufe waren sehr anspruchsvoll mit über 50 Toren gesteckt. Max Mihaly schied leider im 2. Durchgang aus. Für Lisa Hölzer und Fabienne von Holtum waren es das erste Saisonrennen und das gleich bei doch nicht leichten Bedingungen. Beiden fuhren beherzte Rennen und kamen sicher ins Ziel. Linette Kesting fuhr in Ihrer Lieblingsdisziplin zwei gute Läufe und in Gesamtwertung auf einen sehr guten 6. Platz. In der ARGE N/O/W- Wertung erreichte Sie sogar einen Podestplatz und fuhr dort auf einen tollen 2. Platz.

Samstag sollte sich das Wetter nicht von seiner besten Seite zeigen. Es schneite während des kompletten Rennens. Da es auch noch dazu Plusgrade hatte, ging der Schnee auch teilweise in Regen über, so dass alle Starter und auch Torrichter bis auf die Haut nass waren. Es wurde ein Riesenslalom gefahren, mit einem Teilnehmerfeld von fast 180 Startern. Lisa Hölzer verspasste leider ein Tor und schied somit aus. Auch die anderen drei taten sich mit den Bedingungen schwer, so dass keiner mit seiner gezeigten Leistung gänzlich zufrieden war.

Am Sonntag waren wieder alle Rennläufer getrocknet und das Wetter spielte auch wieder mit. Zudem stand auch ein Parallelsalom auf dem Programm, der allen sehr viel Spaß bereitet, da hier immer zwei Athleten gleichzeitig nebeneinander fahren. Lisa Hölzer gewann beide Läufe gegen Ihre Konkurrentin. Fabienne lieferte sich ein enges Rennen mit Ihrer Mitfahrerin und beide konnten jeweils einen Durchgang für sich entscheiden. Linette musste gegen eine starker Rennläuferin aus Bayern antreten und verlor leider beide Läufe. Da die Zeiten von Linette aber trotzdem ansprechend waren, verpasste Sie nur um 11 Hunderstel als vierte den Podestplatz in der ARGE N/O/W- Wertung. Max Mihaly fuhr diesmal auch zwei sehr starke Läufe und somit konnten alle zufrieden nach Hause fahren. An dieser Stelle möchte ich mich mal wieder bei unseren Eltern bedanken, die sich trotz teilweise miserablen Wetters bereit erklärt haben, wieder die Torrichter zu stellen.

Volle Hütte – Après Ski Party ’19

Volle Hütte bei der Après Ski Party der Skigemeinschaft Ennepetal ’19

Wie auch im letzten Jahr veranstaltete die Skigemeinschaft Ennepetal ihre jährliche Après-Ski Party im Industrie-Museum.

Wie auch im letzten Jahr war die Party ausverkauft und wie auch im letzten Jahr haben alle bei Musik von DJ Seven Kadelka sowie Essen und Trinken bist in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Ein großer Dank an alle Helfer die im Vorfeld dafür gesorgt haben, daß alles organisiert wurde sowie die Vereinsjugend die auch dieses Jahr wieder den Service gestellt und somit einen bomben Abend für alle Gäste garantiert hat.

Bis zum nächsten Jahr halten wir es mit Paulchen Panther:


Wer hat an der Uhr gedreht? 
Ist es wirklich schon so spät? 
Soll das heißen, ja ihr Leut‘, 
mit der Party ist Schluss für heut‘.

Heute ist nicht alle Tage, 
wir kommen wieder, keine Frage!

17.-23.03.’19 – Westendorf ’19

Der Skiclub Klassiker auch im nächsten Jahr!

Wann

17.03. – 23.03.2018

Wo

Berggasthof/Pension Stimmlach Westendorf

Die Pension und das Bergasthaus liegtauf 1.180m Seehöhe direkt an der Piste! – Schaut es euch im Internet an unter   http://www.stimmlach.at

Wieviel

Wir haben 4 Familienzimmer und 6 Doppelzimmerreserviert. 

Die Kosten liegen bei 60,-€/ Pers. für Halbpension pro Tag, bei eigener Anreise 

Anmeldung

Anmeldung an E-Mail: info@ski-ennepetal.de

Bei Interesse meldet euch bitte bis zum 19.12.2018

Auf Grund der begrenzten Zimmer wird durch Detlef eine Bestätigungsmail gesendet.

Durch die Zahlung einer Anzahlung in Höhe von 100,-€  ist die Anmeldung dann rechtsgültig.

Die Anzahlung überweist Ihr bitte aufunser Konto bei der Sparkasse Ennepetal-BreckerfeldIBAN: DE78 4545 1060 0000 8384 09

Kidscup 18/19 3+4

Frühaufsteherrennen

Das zweite Skirennen der Saison wird traditionell in Bottrop ausgetragen. Einlaß war um 07:00, Rennbeginn um 08:30.

Wie jedes Jahr bedeutet das früh aufstehen aber dafür auch ein zeitiges Ende.

Zunächst wurden die Bambini-Läufe durchgeführt. Für die SG Ennepetal gingen Ben und Henri an den Start.  Beide konnten mit jeweils dem zweiten und dritten Platz weiter Medaillen einsammeln.

Anschließend wurden die Kids Cup Läufe gestartet. Sowohl Philipp als auch Fiona belegten jeweils zwei erste Plätze in ihrer Startgruppe. Philipp konnte mit zweimal 100 Punkten die Führung im Kids Cup weiter ausbauen.

Ergebnisse

KidsCup 3+4:

Bambini 3+4:

Skibasar ’18

Gelungener Skibasar

Dank der vielen Helfer konnte der Skiclub auch dieses Jahr wieder einen erfolgreichen Skibasar veranstalten.

Trotz der kurzfristigen Terminverschiebung und des langen Wochenende nutzten zahlreiche Besucher den Basar um nach Schnäppchen zu schauen und sich bei Kaffee und Waffeln zu stärken.

Jetzt ist Enneptal ausgerüstet und bereit – der Winter kann kommen

Helferparty ’18

Am 31.10. hatte wir eine sehr schöne Helferparty in unserer Andy-Hütte.

Um den vielen Helfern bei den unterschiedlichen Vereinsveranstaltungen etwas zurück zu geben hat der Vorstand alle Helfer zu einer Helferparty in die Andy-Hütte eingeladen. Der ganze Abend ging zu Lasten des Vereins.

Nach zünftigem leckeren Essen, es gab Schinkenbraten im Brötchen mit Krautsalat, haben alle Helfer ausgelassen gefeiert.