Alle Beiträge von JoSch

Jahreshaupt­versammlung 2019

Bericht zur Jahreshaupt­versammlung 2019

Wie jedes Jahr nach Ostern fand am 10.05.’19 Jahreshauptversammlung der SG Ennepetal in der Andy Hütte statt.

Nachdem unsere Vorsitzende Ingeborg Sander alle Anwesenden herzlich willkommen geheißen hat, wurde durch eine Schweigeminute dankbar an die Verstorbenen Renate Mömpert und Lieselotte Baake erinnert.

Die Mitglieder waren ordnungsgemäß eingeladen worden und die Versammlung war beschlussfähig.

Nach einem leckeren Chili con Carne, welches von einigen Damen des Vorstandsteams gekocht worden ist, ging es dann mit den Berichten weiter.

Bericht der 1. Vorsitzenden

1. Vorsitzende Ingeborg Sander wies darauf hin, dass die Skigemeinschaft in diesem Jahr 80 Jahre alt wird. Eine Feier zu diesem Anlass soll es aber nicht geben.

Im weiteren Verlauf Ihres Berichtes ging Inge auf die vielen Veranstaltungen ein, die wir im vergangenen Jahr und auch schon in diesem Jahr durchgeführt haben.

Über die meisten dieser Veranstaltungen berichten wir unserem Heft oder als Termin auf der Webseite.
Hervorgehoben wurden, wie in jedem Jahr die tollen Erfolge unserer Rennmannschaft.

Die Mutter-/Kind-Gruppe und das Kinderturnen haben sich wieder zu einem Zugpferd für neue Mitglieder entwickelt.

Ehrungen:

Jost Störring gehört der SGE seit 50 Jahren an. Da er nicht anwesend war, konnte er leider nicht geehrt werden.

Sodann wurden Claus Heringhaus jun., Alena Heringhaus, Christine Böhle (die Ehrungen nahmen jeweils die Väter entgegen) und Brunhild Meyer für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt und erhielten ein Präsent.

Bericht des Geschäftsführers

Geschäftsführer Rüdiger Muylkens berichtete, dass sich die Mitgliederzahl positiv entwickelt hat und dass für 2019 bereits 22 Neuanmeldungen vorliegen. Zum 31.12.2018 hatte die SGE 373 Mitglieder! Er hob hervor, dass es für den Verein wichtig ist bei heimischen Veranstaltungen Präsenz zu zeigen und wie wichtig die daraus generierten Einnahmen für den Verein sind.
Es wurde der ausdrückliche Dank des Vorstandes an alle Helfer ausgesprochen, ohne die nichts funktioniert!

Ergänzung zur Beitragserhebung

Es wurde vorgeschlagen, die Beitragserhebung ab dem 01.01.2019 um eine 6. Zahlungskategorie zu erweitern, und zwar

Erwachsener und 2 Kinder/Jugendliche = 75 €“

Abstimmungsergebnis: diesem Vorschlag wird einstimmig zugestimmt.

Bericht der Sportwartin Breitensport

Die Sportwartin Breitensport Sabine Sedlaczek berichtet, dass die Abteilungen Nordic- walking, Pilates und Zumba nach wie vor gut besucht seien.

Der Wettkampf in Herne wurde im letzten Jahr wegen mangelnder Teilnehmer leider abgesagt.

Bericht des Sportwartes Alpin

Sportwart Alpin Ole Schatz berichtete in einem lockeren Vortrag mit Zahlen und Bildern über die Skisaison 2018/19.

Ein Highlight für einige Rennläufer war die Teilnahme an „Jugend trainiert für Olympia“. – Hier haben die NRW-Teilnehmer den 3. Platz belegt!

Mit Justus Bernd, Ben Specht, Henri Püttmann, Fiona Schatz, Philipp Schatz, Fabienne von Holtum, Lisa Hölzer, Max Mihaly und Linette Kesting haben wir ein starkes Kids-/Schülerteam.

Sodann ehrte Ole Schatz Ben Specht, Henri Püttmann, Fiona Schatz, Philipp Schatz und Max Mihaly für ihre herausragenden Leistungen und überreichte ihnen ein Präsent. Sportwart Alpin Jörg Püttmann richtete seinen ganz besonderen Dank insbesondere an die Eltern der Rennkids, die diese in jeder nur möglichen Art unterstützen.

Kassenbericht

Kassiererin Ute Flamme erstattete den Kassenbericht. Einnahmen und Ausgaben standen Dank der erfolgreichen Veranstaltungen in einem soliden Verhältnis.

Bericht der Kassenprüfer

Dagmar Schmitz berichtete, dass sie und Anette Heringhaus die Kasse geprüft haben. Beanstandungen haben sich nicht ergeben.

Entlastung des Vorstandes

Bei Stimmenthaltung der Vorstandsmitglieder wurde dem gesamten Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Wahlen

Wahl des(r) Geschäftsführers/In

Vorschlag: Joram Isken

Abstimmungsergebnis: einstimmig, 1 Enthaltung

Joram Isken nahm die Wahl an.

Wahl des(r) 2. Vorsitzenden

Vorschlag: Rüdiger Muylkens

Abstimmungsergebnis: einstimmig, 2 Enthaltungen

Rüdiger Muylkens nahm die Wahl an.

Wahl des(r) Kassenprüfers/In

Kassenprüferin Anette Heringhaus schied turnusmäßig aus.

Vorschlag: Dagmar Muylkens

Abstimmungsergebnis: einstimmig, 2 Enthaltungen

Dagmar Muylkens nahm die Wahl an.

Beschlussfassung über vorliegende Anträge

Es lagen keine Anträge vor.

Sonstiges

a) Werner Boldt lobte die gute Arbeit des Vorstandes. Ganz besonders sei aber das Engagement der Sportwarte alpin und die daraus erzielten Erfolge der Kinder hervorzuheben, denn die Aushängeschilder des Vereins sind die Kinder und Jugendlichen.

b) Sportwart Alpin Jörg Püttmann schlug vor, für Kinder ab 4 Jahren einen Schnupper-Skikurstag in der Skihalle Neuss anzubieten. Das fand allgemeine Zustimmung. – Der Vorstand wird das Thema aufgreifen.

Frühjahrsputz an der Andi Hütte

Bei bestem Frühjahrswetter und Sonnenschein fand heute der alljährliche Frühjahrsputz an der Andi statt.

Vielen Dank an die fleißigen Hände, die mit ihrer Arbeit helfen das Gelände rund um die Andi Hütte sauber und ordentlich zu halten und so für alle Vereinsmitglieder die Grundlage für eine Grill und Feiersaison legen.

Westendorf ’19

Zum 2.mal hat die SG Ennepetal vom 17.03.-23.03.2019 schöne Tage in der Pension Stimmlach in Westendorf verbracht. Bei super Wetter, Sonne und auch einigen Schneeschauern, die wiederum zu besten Pistenverhältnissen führten, hat die Gruppe ca. 200 Pistenkilometer in 5 Tagen zurückgelegt. Das gute Essen von Anni am Abend und das ein oder andere Schnäpschen hat zur guten Laune beigetragen. Alle freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Und ja, es wurde auch Ski gefahre…

KidsCup 18/19 13+14

Am 17.03.2019 wurde am Poppenberg das WSV KidsCup Finale ausgetragen. Aufgrund anspruchsvoller Bedingungen war auch die WSV Kindermeisterschaft auf diesen Tag verlegt worden.

Dauerregen und sulziger Schnee machten das Rennen für alle Starter und Zuschauern zu einer Herausforderung. Erschwerend kamen noch technische Probleme bei der Zeitnahme hinzu, so dass der erste Bambini-Lauf mit Handzeitnahme gestartet werden mußte.

Für die SG Ennepetal starteten Ben Specht, Fiona Schatz und Philipp Schatz.

Bei strömendem Regen konnte sich Ben im ersten Rennen den 2. Platz seiner Altersgruppe sichern und bestätige diese Platzierung im zweiten Rennen.

Philipp und Fiona fuhren im ersten Rennen des Tages jeweils auf Platz 2. Beide verpassten den ersten Platz nur um 6 bzw. 16 Hundertstel. Im zweiten Rennen konnten sich beide nochmal steigern und holten sich mit einer halben Sekunde Vorsprung jeweils den ersten Platz ihrer Startgruppe.

In der Summe beider Läufe fuhr Philipp auf Tagesbestzeit und sicherte sich damit Platz 1 in der WSV Kindermeisterschaft.

Am Ende der Saison konnte Philipp sich mit lediglich 5 Teilnahmen an 11 ausgetragenen Rennen den Platz 3 in der KidsCup Gesamtwertung sichern.

Fiona landete in der Gesamtwertung auf einem herauftragenden 8. Platz und ist damit Beste des Jahrgangs 2009.

KidsCup 13+14:

KidsCup Gesamtwertung:

KidsCup Bambini 13+14: