Nordic Walking

Trendsport Nr. 1

Nordic Walking wurde ursprünglich in Finnland als Sommertraining für Skilangläufer entwickelt. Ähnlich dem Bewegungsablauf beim Langlauf verbindet Nordic Walking die Gehbewegung der Beine mit der diagonalen Bewegung der Arme und dem Einsatz von Stöcken. Wie auch mit anderen Ausdauersportarten vergleichbar, fördert das Nordic Walking die Stärkung der Muskeln, Sehnen, Gelenke und Knochen, des Herzkreislaufsystems, der Atmung, des Stoffwechsel- und Immunsystems, des Nerven- und Hormonsystems sowie der Psyche. Durch den Stockeinsatz ist Nordic Walking sowohl Ausdauer- als auch Krafttraining sowie positiv für die koordinativen Fähigkeiten wie Geschicklichkeit und Körpergefühl. Durch den Bewegungsablauf werden 85 % der gesamten Muskulatur des Körpers aktiviert und trainiert. – Sehr effektiv bei Problemen der Rücken-, Schulter-, Nacken-, Hals und Brustmuskulatur. Nordic Walking ist leicht zu erlernen und macht Spaß! Wir sind eine Gruppe von ca. 30 – 35 Läufern — bei Sonne natürlich mehr als bei schlechtem Wetter — Gelaufen wird „locker“ oder „flott“  –  je nach Leistungsstufe unterteilt, so dass jeder mit seinem Tempo mitlaufen kann.

Wann:

Mittwochs:   Sommerzeit 17.30 / Winterzeit 16.00 Uhr Freitags:      Sommerzeit 17.00 / Winterzeit 16.00 Uhr

Wo:

Treffpunkt ist immer mittwochs und freitags nachmittags am Wanderparkplatz Dorn

Ansprechpartner:

Inge Sander – 02333/80282